Eine Kerze für Rod Taylor

TimeMachine3

Der australische Schauspieler Rod Taylor ist am vergangenen Mittwoch in Los Angeles, Kalifornien, an den Folgen einer Herz-Attacke verstorben. Er wurde 84 Jahre alt. Weltberühmt wurde Taylor 1963 durch seine Hauptrolle in Alfred Hitchcocks „Die Vögel“. 2009 stand er zum letzten Mal vor der Kamera in seiner Rolle als Winston Churchill in Quentin Tarantinos Kriegsfilm „Inglourious Basterds“. In guter Erinnerung bleibt er mir aus meiner Fernseh-Jugend durch seine Rolle in der Verfilmung „Die Zeitmaschine“ nach der literarischen Vorlage von H.G. Wells.

Hinterlasse einen Kommentar (Hinweise zur Prüfung von Spam-Kommentaren und Speicherung der IP-Adresse: siehe Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.