Heimat ist, wo das Herz weh tut…

Advertisements

15 Kommentare

  1. 1860er? ja, sag mal, gibt es die noch? ich weiß, das ist ein doofer Witz …und dem echten Fan tut das Herz dann noch mehr weh 🙂 Aber zu Deinem Trost: Das einzige Spiel, das ich je in einem Stadion live sah, bevor der FCA aufstieg, war 1860 gegen Dynamo Dresden. Oder sagte ich das schon?

    Gefällt 1 Person

    1. Nö, hast Du bisher nicht erwähnt. In welchem Stadion bzw. welche Saison? Der Bundesliga-Kick gegen Dynamo in der Saison 1994/95 im Grünwalder Stadion war z.B. ein ganz besonderer, sowas wäre dort unter heutigen Sicherheitsauflagen undenkbar. Soviel Kahlgeschorene, Durchtätowierte und Schneidezahnlose auf einen Haufen habe ich vorher und nachher nie wieder gesehen, und ich war wirklich oft im Stadion… (und ich will an der Stelle um Gottes Willen damit nicht zum Ausdruck bringen, dass alle Dynamo-Fans so aussehen…) Und ja, es gibt uns noch… ;-)))))

      Gefällt mir

      1. Ja, das war 1994/95 – he, da hätten wir uns ja fast gesehen! Und ich hatte teilweise echten Bammel…den ausgerechnet hinter uns saßen drei schnieke Münchnermit Golferpulli und Kaschmirschal, die sich wohl mal gemein machen wollten – und zogen mit so Bemerkungen wie „Ach, der spielt ganz brasilianisch“ den Zorn der 60er-Fans auf sich…und daneben dann die Faschos aus Dresden (da waren schon echte rechte Hooligans dabei). Daher mein letztes Fußballspiel außerhalb von Auxburg.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, das kann ich gut nachvollziehen, wenn Du da vor Ort warst… Vielleicht sind wir uns ja über den Weg gelaufen ?? ;-)) Ich kann mich noch erinnern, so schnell wie nach diesem Spiel waren wir lange nicht mehr in der Stammkneipe in Untergiesing… ;-)))

        Gefällt mir

  2. Seufz…Gerhard. „Home is where your heart is“, sang Neil Young. Trotzdem Kopf hoch! Es ist die Tragik der sog. Traditionsvereine aktuell als Fan zu leiden. Das Foto der niedergeschlagenen Fans möge ein gutes Omen sein. Über den HSV lege ich mal wieder den Mantel des Schweigens.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Stefan.
      Ich fürchte, es liegt wieder eine turbulente Saison vor uns. Weder beim HSV noch beim TSV lassen die Neuverpflichtungen jubeln, und über die Vereinsführungen haben wir uns ja bereits umfassend ausgelassen.
      Ich hol mir ab und an etwas Trost bei den Amateuren, die spielen wenigstens noch einigermaßen gepflegten Fußball…
      Liebe Grüße, Dir auch eine schöne Woche,
      Gerhard

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s