Eine Kerze für Allen Toussaint

775px-AllenToussaintFeb07

Der amerikanische Musiker Allen Toussaint ist gestern in Madrid während einer laufenden Tournee an den Folgen einer Herzattacke verstorben. Er wurde 77 Jahre alt. Der Soul- und Blues-Sänger/Pianist gehörte zu den einflussreichsten Größen des New Orleans R&B.
Zu den von ihm komponierten Songs zählen unter anderem der Hit „Working In A Cole Mine“, das später von The Who auf ‚Live At Leeds‘ sowie von Alison Krauss bei ihrer Zusammenarbeit mit Robert Plant gecoverte „Fortune Teller“ und der Glen-Campbell-Billboard-Chartstürmer „Southern Nights“.
Neben seinen Soloarbeiten war Toussaint maßgeblich an Produktionen von Größen wie Lee Dorsey, Solomon Burke, Willy DeVille, Dr. John, The Band, John Mayall, Bonnie Raitt und Elvis Costello beteiligt, mit letzterem spielte er 2006 das R&B-Album ‚The River In Reverse‘ (Verve) ein.

Photo (c) Carl Lender / Wikipedia

8 Kommentare

  1. So langsam darf es nachlassen, mit diesen Kerzen, Gerhard. Das war wahrlich kein guter Tag gestern. Als ich gestern die Nachricht las, dachte ich auch an einen Artikel. Auch wenn er hier nicht so bekannt war. In den USA wird man ihn zurecht als einen der ganz Großen in Erinnerung behalten. Als Musiker, Texter, Produzent, Sänger hat er sehr viel gemacht. Bei Funky16Corners gibt es einen schönen Nachruf und einen langen Mix, auch zum Download, mit der Musik von Allen Toussaint: http://funky16corners.com/?p=6072 Oder man hört sein Spätwerk wie „The Bright Mississippi“ und daraus „St. James Infirmary“ https://youtu.be/LrzpinslpzU
    Liebe Grüße
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. In der Tat, Stefan.
      Ich denke auch, dass er bei uns nicht so bekannt war, mir ist er erstmals aufgefallen, als ich mich näher mit dem The-Band-Live-Album ‚Rock Of Ages‘ beschäftigte, wo er für die Bläser-Arrangements zuständig war.
      Ich bin jetzt dann gleich bei der Tedeschi Trucks Band, mal sehen, ob sie ihn würdigen, es würde sich in dem Rahmen eigentlich aufdrängen.
      Vielen Dank für die Links, Dir einen schönen Abend und liebe Grüße,
      Gerhard

      Gefällt 1 Person

      1. Immer gern. In den Mix habe ich noch nicht hinein gehört. Doch die Titelauswahl verspricht eine feine Selektion. Genieße den Konzertabend. Ich kann mir gut vorstellen, das sie ihn würdigen werden.
        Viel Spaß und Liebe Grüße,
        Stefan

        Gefällt 1 Person

      2. Lieber Stefan,
        seltsamerweise nicht. Mit der Kommunikation hatten sie’s nicht so, mit dem Musizieren dafür umso mehr. Konzertbesprechung folgt.
        Liebe Grüße + einen schönen Tag,
        Gerhard

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu sugar4all Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.