Eine Kerze für Helmut Schmidt

DSCF0067

„Willen braucht man. Und Zigaretten.“

„Der Rechtsstaat hat nicht zu siegen, er hat auch nicht zu verlieren, sondern er hat zu existieren!“
(Helmut Schmidt)

Der ehemalige deutsche Bundeskanzler, Publizist und Volkswirt Helmut Schmidt ist gestern im Alter von 96 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg gestorben.
Mit ihm geht der letzte große deutsche Staatsmann von Bord, seit seiner Abwahl als Bundeskanzler durch das konstruktive Misstrauensvotum im Oktober 1982 regiert im Kanzleramt kontinuierlich provinzielles, Politikverdrossenheit-förderndes Mittelmaß.

Stefan Haase hat in seinem Freiraum-Blog einen lesenswerten Nachruf geschrieben.

Advertisements

7 Kommentare

    1. Ich denke, man wird in den nächsten Jahren erst vollständig realisieren, wie seine Anmerkungen und Gedanken zu Politik, Ökonomie und gesellschaftlichen Strömungen zukünftig fehlen werden.
      Viele Grüße,
      Gerhard

      Gefällt mir

  1. Danke lieber Gerhard, für die Erwähnung. Das besondere war u.a., das er eine Haltung hatte. Wen hatte er alles in seinem Leben getroffen und miterleben dürfen. Er war ein Glücksfall für Deutschland und wahrscheinlich wird sich diese Lücke nie schließen lassen. Nun gibt es kaum noch jemanden der einem die Welt erklärt und Orientierung gibt. Die Luft wird besser sein am Speersort und das Haus sehr leer, wie ein ZEIT-Journalist gestern schrieb.
    Liebe Grüße aus dem grauen unfreundlichen Hamburg,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    1. Immer gerne, Stefan. Ob er im Himmel auch überall seine geliebten Menthol-Zigaretten stauben darf, werden wir wohl erst später erfahren, vielleicht ist ja dort seit gestern die Luft zum schneiden …. ;-))
      Liebe Grüße,
      Gerhard

      Gefällt 1 Person

      1. Obwohl er nicht an Gott glaubte, so fand er zumindest Trost aus den Worten und der Vorstellung von Loki. Wenn der Mensch gestorben ist, so Loki, bleiben Moleküle übrig, aus denen wieder etwas neues entsteht. Vielleicht ein Baum, eine Pflanze o.a. Nichts geht verloren und neues Leben entsteht.
        Und ob er oben seine geliebten Zigaretten und Kaffee, gern mit einem Schuss Baileys, genießt…werden wir hoffentlich viel später erfahren 😉
        Liebe Grüße,
        Stefan

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s