Ausstellung „Heiligabend“ @ Galerie Huren & Soehne

KULTURFORUM Heiligabend Galerie Huren & Soehne Denis Stepanovic Gute Nacht

Pünktlich zum 4ten Advent, präsentiert sich die Galerie Huren & Soehne mit der Austellung „Heiligabend“ ein letztes Mal in der Kistlerhofstraße. Vor dem Umzug in neue Räumlichkeiten, zeigt die Galerie bekannte und neue Positionen des Portfolios und mischt diese mit einem interssanten Rahmenprogram.

Gleich einem reflexartigem Automatismus greift Angela Geisenhofer Sinneseindrücke auf und organisiert daraus eine Bildsprache, die weder etwas Erklärendes noch Vermittelndes an sich hat oder Rückschlüsse auf größere Zusammenhänge zulässt. Geisenhofer entnimmt das Material für ihre Arbeiten sowohl der riesigen Bilderflut des Internets, als auch der sie unmittelbar umgebenden realen Welt.

Christian Honold malt Bilder die weder Kulturlandschaften noch organisierter Wildwuchs sind: Leer, wenngleich nicht inhaltslos. Der Betrachter findet zwar Anhaltspunkte, diese entziehen sich jedoch eindeutigen Interpretationen.

Landschaften, deren Motivwelt auf eher nahsichtige Ausschnitte beschränkt ist, zeichnen das Werk David Zahnkes aus. Der Fokus liegt auf dem Farbauftrag, der sowohl abstrakt wie auch gegenständlich fungiert.

Die mit flächigem, elegantem Farbauftrag erstellten großformatigen Gemälde von Denis Stepanovic führen den Betrachter auf eigentümlich verdeckende, jedoch imposante Weise in eine eigene Gefühlswelt des Malers.

Marcel Ralles Themenwelt kreist um die Kombination der „Banalität des Alltags“ und der Adaption schwülstiger Schöpfungsmythen. Er bedient sich dabei der Strategien des Fakes und der Camouflage. Versatzstücke der High- und Lowculture werden zielgerichtet, wenngleich ohne Bildungsauftrag kombiniert.

Das eingangs erwähnte Rahmenprogram zeigt dieses Jahr die Performance „Die Geburt Igitte“. In Anlehnung an ihr Magazin „Igitte“ zeigen die beiden Tomatoloco Sisters wie es zur Geburt eben dieser kam – komplett mit Krippe und musikalischer Untermalung von „Kid Stardust“. Im Anschluss liest Stefanie Sargnagel aus ihrem zweiten und neuesten Buch „Fitness“. Die gebürtige Wienerin bezeichnet sich selbst als „Beisl It-Girl“ und entwickelt sich seit neuestem ungewollt zum Liebling der Feuilletons.

Heiligabend – Night Of The Jaguar
Angela Geisenhofer / Christian Honold / David Zahnke / Denis Stepanovic / Marcel Ralle
19. – 20. Dezember 2015 14-21 Uhr
Eröffnung 18. Dezember 2015 19 Uhr
Performance: Tomatoloco Sisters | 20:30 Uhr
Lesung: Stefanie Sargnagel | 21 Uhr
Galerie Huren & Soehne
Kistlerhofstraße 70 / Gebäude 79
81373 München

12243075_918879121514963_5067636550310208157_n

Galerie Huren & Soehne / Homepage

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s