Reingehört (193): The Paul Butterfield Blues Band

paul_butterfield_bb

The Paul Butterfield Blues Band – Got A Mind To Give Up Living / Live 1966 (2016, Real Gone)
Ganz was Feines aus der Bluesrock-Historie: Das Real-Gone-Label veröffentlichte dieser Tage einen Konzert-Mitschnitt der Butterfield Blues Band von einem Gig der Combo im Unicorn Coffee House Boston, aufgenommen während eines zweiwöchigen Engagements der Chicago-Blueser in besagtem Laden im Mai 1966.
Paul Butterfield, Mike Bloomfield, Elvin Bishop und Co. hatten zu der Zeit ihr hochgelobtes Debütalbum auf dem Markt und standen kurz vor der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Zweitwerks „East-West“ (1966, Elektra), der vom Coltrane-Jazz und indischer Raga-Musik beeinflusste Bluesrock-Meilenstein ist hier mit „Never Say No“ und „Get Out Of My Life Woman“ im Repertoire der Live-Aufnahme vertreten, mit der Smokey-Robinson-Nummer „One More Heartache“ findet sich auch bereits ein Stück vom „The Resurrection Of Pigboy Crabshaw“-Album (1967, Elektra).
Die Aufnahmequalität des vorliegenden Tonträgers mag nicht die exzellenteste sein, der Umstand wird aber mehr als wett gemacht durch die dokumentierte Spielfreude der Band, durch die beherzten Gitarrensoli von Bloomfield und Bishop und vor allem durch den ausgeprägten Hang zur Improvisation, der wesentlich durch das Jazz-orientierte Spiel des Trommlers Billy Davenport getrieben wurde und in seinen besten Momenten mit den konzertanten Höhenflügen vom Southern-Blues-/Jam-/Jazz-Rock-All-Time-Favourite „At Filmore East“ (1971, Capricorn) der Allman-Brüder gleichzusetzen ist.
(**** 1/2)

Advertisements

4 Kommentare

    1. In der Tat, die haben es aber auch ziemlich übertrieben mit den Drogen, seinerzeit. Sein Gitarrist Mike Bloomfield ja genauso. Auch ein Großer seines Fachs und maßgebend für den Butterfield-Blues-Band-Sound.
      Die Sachen kann man sich auch nach 50 Jahren immer noch gut anhören.
      Liebe Grüße,
      Gerhard

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s