Reingehört (206): Thee Oh Sees

DSC07578

Thee Oh Sees – A Weird Exits (2016, Castle Face)
Zum Einsteig mit dem Opener „Dead Man’s Gun“ macht sich noch etwas Verwunderung breit ob der offensichtlichen End-70er-New-Wave-Nervosität, aber was dann im weiteren Tonträgerdurchlauf an Psychedelic, Garagenrock, beherztem Experimentieren und ausgedehnten Jams auf den geneigten Hörer mit Wucht und Euphorie einstürmt, holla die Waldfee…
Mit „A Weird Exits“ bringt die San-Francisco-Garagenrock-Truppe Thee Oh Sees um Multiinstrumentalist John Dwyer eines ihrer vielseitigsten und überzeugendsten Alben in ihrer fast zwanzigjährigen Bandgeschichte beim Dyer-eigenen Castle-Face-Label auf den Markt, vor allem die verzerrten Garagen-Fuzz-Gitarren und das oft minutenlange Abtauchen in einen instrumentalen, Keyboard-dominierten, psychedelisch-hypnotischen, klangfarbenfrohen Rausch begeistern schwerst.
Wie man es von Psychedelic-Experten erwarten darf, führen die Songs oft in dunkle Gefilde oder Richtung Outer Space, die Combo geleitet den Hörer aber immer wieder sicher zurück in Richtung Licht und Erdung.
„Crawl Out From The Fall Out“ ist Syd-Barrett-Pink-Floyd in die Jetztzeit herübergerettet, und das finale „The Axis“ würde noch heute so manchem Haight-Ashbury-Veteranen die Freudentränen ins Gesicht treiben, der Hit der Stunde, so far. Handgemachte Elektronik-Drones und dezenteste Experimental-Beimischungen runden einen stimmigen Klangkosmos ab, der auch beim Abspielen in einigen Jahren nichts von seiner Faszination verloren haben wird. Mag sein, das bei Thee Oh Sees die Melodie früher dominanter, dauerhaft präsenter war, sei’s drum: mehr Spannung war selten/nie. Persönliche Alben-Jahres-Top-Ten, schätzungsweise.
(*****)

Thee Oh Sees konzertant legal mitgeschnitten @ nyctaper.com

Advertisements

10 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s