Soundtrack des Tages

Soundtrack des Tages (186): Richard Thompson

Englischer Folkrock par excellence: „Calvary Cross“ von Richard Thompson. Das Original des Songs findet sich auf dem hochgelobten Album „I Want To See The Bright Light Tonight“, dass der Londoner Songwriter, Gitarren-Virtuose und ex-Fairport-Convention-Musiker mit seiner damaligen Frau Linda Thompson im April 1974 veröffentlichte. Die wesentlich längere und mit Abstand beste Version der Nummer ist auf der Richard-Thompson-Compilation „(guitar, vocal)“ enthalten sowie auf den beiden hinsichtlich Titelauswahl identischen Best-Of-Sammlungen „The End Of The Rainbow: An Introduction To Richard & Linda Thompson“ und „The Best Of Richard & Linda Thompson: The Island Record Years“, live aufgenommen bei einem Konzert im Oxford Polytechnic im November 1975.

Advertisements

Soundtrack des Tages (185): O Lendário Chucrobillyman

Die wundersame-wunderbare Welt der One-Man-Bands: Blues-Trash vom Feinsten aus Brasilien mit O Lendário Chucrobillyman.

Soundtrack des Tages (184): Country & Western goes Vietnam

Das Münchner Indie-Label Trikont hat 1998 einen Sampler mit Feldaufnahmen vietnamesischer Straßenmusik veröffentlicht, auf „Hò! #1 – Roady Music From Vietnam“ wird deutlich, dass die Amerikaner zwar den zweiten Indochina-Krieg verloren, Pop-kulturell aber nachhaltigen Eindruck in den Straßen Saigons hinterlassen haben. Trikont feiert heuer im Übrigen fünfzigjährigen Geburtstag, hierzu dann morgen ein paar Anmerkungen mehr.